Live-Ticker
Ergebnisse
Alle
Tennis
vs
Live
Tennis
Isner
Dimitrov
vs
Live
Tennis
Thiem
Ferrer
vs
Live
Tennis
Nadal
Kyrgios
vs
Live
Tennis
Kyrgios
Ferrer
01:00
Schriftgröße: 
Fast disqualifiziert? Nole: ''Weiss, dass ich Glück hatte''
Mathias Germann
Von Mathias Germann
mathias.germann@sportal.email
 
Kommentar Kontakt Artikel versenden Artikel drucken

Wenn Novak Djokovic am Freitag zu seinem Halbfinal-Spiel in Roland Garros gegen Dominic Thiem antritt, darf er froh sein überhaupt noch im Turnier zu sein. Nein, nicht wegen seiner sportlichen Leistung - schliesslich liess er Thomas Berdych im Halbfinale keine Chance. Vielmehr hätte Djokovic nämlich vom Turnier ausgeschlossen werden können. Und zwar wegen diesem Racket-Wurf, der um ein Haar einen Linienrichter getroffen hätte:

Klar, Djokovic hat seinen Schläger nicht mit Absicht in Richtung Linienrichter geworfen. Doch das wäre irrelevant gewesen, der Umpire hätte ihn durchaus disqualifizieren können. Dies geschah in der Vergangenheit im Tennis auch schon das eine oder andere Mal.

Doch Schiedsrichterin Eva Asderaki-Moore handelte richtig und verwarnte die Weltnummer 1, mehr aber auch nicht. Schliesslich entschuldigte sich der ''Joker'' sofort.

Bei der PK nach dem Spiel meinte der Serbe: ''Ich weiss, das ich Glück hatte und entschuldige mich bei den Leuten, die davon betroffen waren und durch meinen Schläger verletzt hätten werden können.''

SPORTAL HD 24/7
News
Stories
fShare
News
Stories
fShare
News
Stories
fShare