Live-Ticker
Ergebnisse
Alle
Schriftgröße: 
Bittere Enttäuschung: Laaksonen scheitert in Basel erneut in Runde 1

Bittere Enttäuschung: Laaksonen scheitert in Basel erneut in Runde 1
Henri Laaksonen kommt auch im vierten Versuch bei den Swiss Indoors in Basel nicht über die 1. Runde hinaus. Er scheitert am Spanier Marcel Granollers mit 3:6, 6:3, 2:6.

Laaksonen (ATP 134) spielt gegen den in der Weltrangliste 95 Positionen besser klassierten Granollers einen guten Match. In der entscheidenden Phase gab aber die grössere Sicherheit und Erfahrung des Katalanen den Ausschlag. Der Satzgewinn des Schweizer Davis-Cup-Spielers ist eine Ehrenmeldung, bringt aber keine Punkte ein. Wie schon bei seinen letzten Teilnahmen 2015, 2013 und 2012 schied er im Einzel-Tableau ohne etwas Zählbares für die Weltrangliste aus. Trösten kann er sich mit einem Preisgeld von gut 12'000 Euro.

ATP-Bilanz von Laaksonen bleibt bescheiden

Laaksonen konnte in seiner Karriere bisher nur fünf Matches auf der ATP-Tour gewinnen, zwei davon in diesem Jahr in Gstaad und in Memphis. In den kommenden Wochen wird der finnisch-schweizerische Doppelbürger in den USA noch vier Challenger-Turniere bestreiten.

Bereits in der 1. Runde gescheitert ist der an Nummer 6 gesetzte Grigor Dimitrov (ATP 18). Der Bulgare verlor gegen den Luxemburger Gilles Muller (ATP 37) 7:6 (11:9), 4:6, 4:6. Für Muller war es der erste Erfolg in Basel, nachdem er zuvor zweimal in der 1. Runde gescheitert war.

SPORTAL HD 24/7
News
Stories
fShare
News
Stories
fShare
News
Stories
fShare
SPORTAL HD ORIGINAL SERIEN