Live-Ticker
Ergebnisse
Alle
Schriftgröße: 
Sock folgt Federer ins Halbfinale

Sock folgt Federer ins Halbfinale
Die ersten zwei Sätze sind schnell erzählt. Während Sock den ersten Satz dominierte, schlug Zverev im zweiten Satz zurück und gewann ihn glasklar mit 6:1. Der dritte Satz wog dann hin und her mit dem besseren Ende für Jack Sock.

Federers Bilanz liest sich in diesem Jahr eindrücklich. Er hat 52 von 56 Spielen gewonnen, darunter 14 von 15 gegen Top-Ten-Spieler. Als einziger Top-Ten-Spieler vermochte der Deutsche Alexander Zverev ihn im Final in Montreal zu bezwingen.

Ein solcher Final ist in London nicht mehr möglich. Nach der Dreisatz-Niederlage gegen Federer verlor Zverev am Donnerstagabend auch gegen Jack Sock in drei Sätzen. Der Amerikaner ist damit der erste US-Spieler seit Andy Roddick 2007 in einem Masters-Halbfinal und trifft am Samstag auf Grigor Dimitrov.