Live-Ticker
Ergebnisse
Alle
Schriftgröße: 
Wer hilft Federer zurück auf den Thron?
Andreas Aeschbach
Von Andreas Aeschbach
andreas.aeschbach@sportal.email
 
Kommentar Kontakt Artikel versenden Artikel drucken

Roger Federer hat seinen Platz als Nummer 1 der Weltrangliste an Rafael Nadal verloren. Der Spanier musste dafür keinen Ernstkampf in Miami und Indian Wells bestreiten. Jetzt könnte sich das Blatt wenden und Federer der glückliche "Nichtstuer" sein. Dafür ist er aber auch auf Hilfe der Konkurrenz angewiesen.