WTA Fed Cup Minsk
SP
Pkt
1
2
3
4
5
blr
A. Sabalenka
0
0
0
6
1
x
x
usa
C. Vandeweghe
1
0
0
7
6
x
x
Chizhovka Arena | Finale
Ende
A. Sabalenka
Ranking:
78
Geburtsd.:
05.05.1998
Größe:
1.82 m
Gewicht:
kg
Bilanz:
12-8
Preisgeld:
US$ 256.317
C. Vandeweghe
Ranking:
10
Geburtsd.:
06.12.1991
Größe:
1.85 m
Gewicht:
70 kg
Bilanz:
35-17
Preisgeld:
US$ 5.928.919
Letzte Aktualisierung: 21:46:01
Refresh:
Weissrussland
USA
Ende
 
Das war's vom dritten Einzel beim diesjährigen Fed Cup. In wenigen Minuten geht's mit dem vierten Einzel in Minsk weiter.
Vorschau
 
Nun hat Sloane Stephens nach ihrer gestrigen Niederlage die Chance, auf 3:1 zu erhöhen und den Fed Cup für ihr Land zu holen. Gegnerin ist Aliaksandra Sasnovich.
Fazit
 
Die US-Amerikanerin zeigte sich vor allem im zweiten Satz von ihrer besten Seite und bringt die 2:1-Führung im Fed Cup für die USA. Sabalenka spielte gutes Tennis, doch der 19-Jährigen unterliefen zu viele einfache Fehler.
6:7, 1:6
Und CoCo Vandeweghe holt sich das Match in zwei Sätzen mit 7:6 (7:5) und 6:1.
6:7, 1:5
 
Ass für die USA und damit Matchball!
6:7, 1:5
 
Deuce - Vandeweghe mit einem gefühlvollen Rückhand-Volley, bei dem sie Sabalenka in die falsche Richtung schickt.
6:7, 1:5
 
15:40 - Sabalenka will das Feld hier nicht kampflos verlassen und hat nun zwei Breakbälle.
6:7, 1:5
 
Sabalenka sendet ein Lebenszeichen und bringt ihr Aufschlagspiel souverän durch. Nun schlägt Vandeweghe zum Matchgewinn auf.
6:7, 0:5
 
Eine überragende Vorhand cross gegen die Laufrichtung der Weissrussin bringt das 5:0 für Vandeweghe.
6:7, 0:4
 
15:30 - Sabalenka gibt nicht auf. Eine Rückhand von Vandeweghe holt sie gerade noch von der Grundlinie und bringt so die US-Amerikanerin selbst in Bedrängnis. Diese muss vor ans Netz sprinten, um die Kugel noch zu erreichen. Dann ist Sabalenka zur Stelle und holt sich den Punkt per Vorhand.
6:7, 0:4
 
Vandeweghe nutzt den zweiten Breakball zum 4:0. Für Sabalenka wird es nun richtig schwer, das sieht nach einem klaren Zwei-Satz-Gewinn für die USA aus.
6:7, 0:3
 
15:40 - Toller Return von Vandeweghe, die damit wieder zwei Breakchancen hat.
6:7, 0:3
 
0:15 - Die US-Amerikanerin zeigt sich sehr aggressiv, geht früh ans Netz. Man spürt, Vandeweghe will nun den Sack ganz schnell zumachen.
6:7, 0:3
 
Vandeweghe ist nun voll auf der Höhe und lässt ihrer Gegnerin keine Chance. Das sieht nun recht eindeutig aus!
6:7, 0:2
 
Sabalenka unterlaufen zu viele unforced erros. Sowohl zum 15:40 als auch bei Vandeweghs Spielbeginn landet die Vorhand der Weissrussin im Netz.
6:7, 0:1
 
15:30 - Doppelfehler der Weissrussin.
6:7, 0:1
 
15:15 - Vandeweghes Vorhand bleibt an der Netzkante hängen.
6:7, 0:1
 
Vandeweghe kann sich auf ihren Aufschlag verlassen und holt sich das 1:0.
6:7, 0:0
 
30:0 - Vandeweghe mit einem Ass durch die Mitte.
2. Satz
 
Ein toller erster Satz ist zu Ende. Beide Spielerinnen zogen ihre Aufschlagspiele souverän durch und holten jeweils nur ein Break. Im Tie Break sah Sabalenka bei 4:1 schon wie die Siegerin aus, doch Vandeweghe zeigte unter Druck starkes Tennis.
6:7
Und Vandeweghe holt sich den ersten Satz, nachdem Sabalenkas Vorhand im Aus landet.
6:6
 
Vandeweghe mit vier Punkten in Folge. Damit geht die Favortin im Tie Break das erste Mal in Führung und hat nun Aufschlag.
6:6
 
4:4 - Sabalenka haut ihre Rückhand ins Netz!
6:6
 
4:2 - Vandeweghe mit einem Serve-and-Volley. Due US-Amerikanerin hält sich im Spiel.
6:6
 
3:1 - Die 19-Jährigen mit einer überragenden Vorhand in die rechte Ecke. Vandeweghe ist chancenlos!
6:6
 
2:0 - Sabalenka mit sehr gutem Laufspiel und im richtigen Moment mit einer perfekten Rückhand longline.
6:6
 
1:0 nach Ass von Sabalenka.
6:6
 
Und Sabalenka holt sich das Break, nachdem Vandeweghe den Ball ins Netz befördert. Die Halle tobt!
5:6
 
15:40 - Sabalenka zeigt Nervenstärke und hat nun zwei Breakchancen.
5:6
 
15:30 - Ein toller Backhand Slice von Sabalenka.
5:6
 
Und Vandeweghe holt sich das Break und hat nun die Chance auf den Satzgewinn.
5:5
 
15:40 - Nun ist Sabalenka gewaltig unter Druck. Ein Doppelfehler bringt die ersten zwei Breakchancen für Vandeweghe.
5:5
 
Ganz stark! Unter Druck haut die US-Amerikanerin zwei Asse raus und gleicht zum 5:5 aus. Nun geht es in die entscheidende Phase des ersten Satzes.
5:4
 
Vorteil USA - Vandeweghe mit einem weiteren Ass.
5:4
 
30:40 - Vandeweghes Vorhand landet im Netz. Sabalenka nun mit der Chance auf das Break.
5:4
 
30:30 - Vandeweghe schiebt jedoch ein weiteres Ass durch die Mitte hinterher.
5:4
 
15:30 - Doppelfehler der US-Amerikanerin!
5:4
 
15:15 - Sabalenka setzt ihre Rückhand longline knapp in den Doppelkorridor.
5:4
 
Sabalenka erhöht souverän auf 5:4. Nun ist Vandeweghe bei eigenem Aufschlag gehörig unter Druck. Holt sich Weissrussland den ersten Satz?
4:4
 
30:15 - Was für ein Fehler von Vandeweghe! Die US-Amerikanerin setzt Sabalenka unter Druck, diese kommt nicht mehr richtig an den Ball, der in hohem Bogen Richtung Grundlinie fliegt. Vandeweghe sieht den Ball im Aus und lässt ihn passieren. Doch dieser fällt noch ins Feld.
4:4
 
Starker Ballwechsel der beiden. Doch Sabalenka spielt dann perfekt cross mit der Vorhand zum 15:0.
4:4
 
Und Vandeweghe holt sich ihren Aufschlag zum 4:4. Bislang gibt sich keine der beiden eine Blösse bei eigenem Service.
4:3
 
40:30 - Vandeweghe mit dem Serve-and-Volley gegen die Laufrichtung von Sabalenka.
4:3
 
0:15 - Doppelfehler von Vandeweghe.
4:3
 
Souveränes Service der Weissrussin. Vandeweghe setzt einen Return hinter die Grundlinie. 4:3 für die Gastgeber.
3:3
 
15:0 - Sabalenka versucht den Serve-and-Volley, doch Vandeweghe haut den Ball bereits vorher schon ins Netz.
3:3
 
Und mit einem weiteren Ass holt sich Vandeweghe ihr Service und gleicht erneut aus.
3:2
 
30:15 - Die US-Amerikanerin versucht es mit Serve-and-Volley, doch Sabalenka antwortet mit einem tollen Passierball longline.
3:2
 
30:0 - Zwei Asse in Folge bringen ein zwei Punktevorsprung für Vandeweghe.
3:2
 
Zu Null! Sabalenka mit einem ganz starken Aufschlagspiel zum 3:2 für Weissrussland.
2:2
 
Die Weissrussin spielt sehr aggressiv und setzt ihre Gegenüber stark unter Druck. 30:0 nachdem Sabalenka mit einem Volley am Netz erfolgreich ist.
2:2
 
Und Vandeweghe holt sich ihren zweiten Aufschlag sehr souverän zu Null. Sabalenka hatte in diesem Spiel nicht den Hauch einer Chance.
2:1
 
30:0 - Sabalenka unterlaufen immer wieder leichte Fehler. Diese muss die Youngsterin ganz schnell abstellen.
2:1
 
Trotz 0:30-Rückstand holt sich Sabalenka dennoch ihren Aufschlag. Die Weissrussin zeigt wie bereits gestern grossen Kämpfergeist.
1:1
 
Sabalenka geht vor ans Netz und haut den Ball dann aus kurzer Distanz in eben dieses. Unforced error der 19-Jährigen. 0:30.
1:1
 
Und die US-Amerikanerin holt sich dann doch ihren ersten Aufschlag und gleicht aus.
1:0
 
Sabalenka gibt nicht auf und zwingt Vandeweghe zu einem Ball ins Seitenaus.
1:0
 
Und mit dem zweiten Ass macht Sabalenka das 1:0.
0:0
 
Und die Weissrussin mit dem ersten Satz. Ab durch die Mitte zum 30:15.
1. Satz
 
Sabalenka serviert im ersten Satz.
vor Beginn
 
Sabalenka und Vandeweghe spielen sich gerade ein. Gleich geht's los!
vor Beginn
 
Sabalenka und Vandeweghe treffen übrigens das erste Mal aufeinander. Während die 25-jährige US-Amerikanerin auf Platz 10 der WTA gelistet ist, ist Sabalenka auf Position 78 zu finden.
vor Beginn
 
Bitter für die Gastgeberinnen ist natürlich der Ausfall ihrer Nummer 1, Azarenka. Die zweimalige Australian-Open-Siegerin darf aufgrund eines Sorgerechtsstreits Kalifornien nicht verlassen.
vor Beginn
 
Auch wenn es Unentschieden steht und die Weissrussinen das ganze Publikum hinter sich haben, so gehen die Amerikanerinnen natürlich auch heute als Favorit ins Finale.
vor Beginn
 
Somit geht es mit einem Spielstand von 1:1 in den zweiten Tag des Fed-Cup-Finales. Die USA will nach über 17 Jahren Wartezeit endlich wieder diesen Pokal gewinnen. Für die Gastgeberinnen wäre es der erste Triumph.
vor Beginn
 
Vandeweghe gewann gestern in zwei Sätzen gegen Sasnovich und verschaffte der USA gleich einen Vorteil. Allerdings verlor die amtierende US-Open-Siegerin Sloane Stephens in drei Sätzen gegen eine mutig spielende Sabalenka.
vor Beginn
 
Der zweite Tag hält gleich zu Beginn die Spitzenpaarung parat! Die beiden Siegerinnen von gestern und jeweiligen Nummern 1 in ihren Teams treffen direkt aufeinander. Vandeweghe bekommt es mit der 19-jährigen Sabalenka zu tun.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen zum Finale im Fed Cup zwischen Weissrussland und den USA. Im dritten Einzel trifft Aryna Sabalenka auf CoCo Vandeweghe.
Turnier
Finale
A. Sasnovich (BLR)
4
4
C. Vandeweghe (USA)
6
6
A. Sabalenka (BLR)
6
3
6
S. Stephens (USA)
3
6
4
A. Sabalenka (BLR)
6
1
C. Vandeweghe (USA)
7
6
A. Sasnovich (BLR)
4
6
8
S. Stephens (USA)
6
1
6
A. Sabalenka/A.Sasnovich (BLR)
3
6
S. Rogers/C. Vandeweghe (USA)
6
7