WTA Ladies Championship Gstaad
SP
Pkt
1
2
3
4
5
ger
A. Lottner
0
0
0
5
6
7
x
sui
V. Golubic
0
0
0
7
4
6
x
Centre Court | 1. Runde
Ende
A. Lottner
Ranking:
157
Geburtsd.:
13.08.1996
Größe:
1.85 m
Gewicht:
kg
Bilanz:
3-4
Preisgeld:
US$ 186.893
V. Golubic
Ranking:
106
Geburtsd.:
16.10.1992
Größe:
1.69 m
Gewicht:
56 kg
Bilanz:
6-18
Preisgeld:
US$ 705.700
Letzte Aktualisierung: 00:24:39
Refresh:
Lottner
Golubic
Ende
 
Das war es zunächst, aber anschliessend steht auch das Duell zwischen Amra Sadikovic und Patty Schnyder auf dem Programm, ebenfalls live bei uns. Bis gleich also.
Ende
 
Somit endet das Unternehmen Titelverteidigung für Viktorija Golubic bereits in der ersten Runde. Bei diesem sehr wellenförmigen Spielverlauf verbietet es sich, von einem verdienten Erfolg zu sprechen. Golubic schaffte es nie, Konstanz und Stabilität in ihr Spiel zu bringen.
5:7, 6:4, 7:6
Eine Vorhand ins Eck, Golubic muss zu weit nach aussen, bekommt den Ball nicht mehr zurück. Nach 136 Minuten ist das Spiel beendet zu Gunsten von Antonia Lottner.
5:7, 6:4, 6:6
 
Der folgende landet im Netz, aber nun serviert Lottner selber, hat noch eine Chance.
5:7, 6:4, 6:6
 
Immerhin noch ein Punkt für Golubic, aber nun serviert Lottner doppelt. Golubic ins Aus, 5:3 für die Deutsche. Noch ein guter Aufschlag, Matchbälle für Lottner. Den ersten wehrt Golubic kraftvoll ab.
5:7, 6:4, 6:6
 
Beide starten mit Mini-Breaks, das passt zum Matchverlauf. Und so geht es weiter, bis Lottner einen Winner setzt. Reine Nervensache nun. Noch ein Fehlschlag von Golubic, bei 4:2 für Lottner werden die Seiten gewechselt.
5:7, 6:4, 6:6
 
Lottner ins Netz, die Entscheidung fällt im Tie-Break.
5:7, 6:4, 6:5
 
Noch einmal zu lang von Lottner, das sieht auch die Schiedsrichterin bei ihrer Kontrolle, 30:30. Golubic am Netz, Spielball.
5:7, 6:4, 6:5
 
Damit steht Golubic erneut unter Druck, ihr Aufschlagspiel durchbringen zu müssen. Aber die Punkte macht Lottner. Die Chance zu den Matchbällen setzt die Deutsche aber weit ins Aus.
5:7, 6:4, 6:5
 
Gut vorbereitet und abgeschlossen, Lottner ist wieder vorn.
5:7, 6:4, 5:5
 
Wer behält in dieser Schlussphase die Nerven? Lottner zunächst nicht, bekommt den Ball nicht über das Netz und liegt zurück. Eine gute Vorhand bringt ihr das 30:30. Return ins Netz, Spielball für Lottner.
5:7, 6:4, 5:5
 
Lottner ins Netz, es ist wieder ausgeglichen in diesem entscheidenden Satz.
5:7, 6:4, 5:4
 
Da ist Golubic nun stark gefordert. Und profitiert von Fehlschlägen der Kontrahentin. So kommt die Schweizerin mit wenig Aufwand zu zwei Spielbällen.
5:7, 6:4, 5:4
 
Die letzte Vorhand platziert aber Lottner und geht in Führung.
5:7, 6:4, 4:4
 
Golubic mit dem Lob, aber der ist zu lang angesetzt, Lottner liegt vorn. Aber glatt geht hier gar nichts, eine Vorhand der Deutschen ins freie Feld landet klar im Aus. Tolle Rückhand von Golubic, Einstand.
5:7, 6:4, 4:4
 
Aber dann passt die abschliessende Vorhand perfekt, das nicht wirklich überraschende direkte Re-Break ist wieder einmal da.
5:7, 6:4, 3:4
 
Aber kann sie das nun einmal bestätigen? Das wäre wohl ein Meilenstein in diesem Match. Wäre es... aber die ersten Punkte holt sich Lottner. Glück mit der Netzkante für die Deutsche, das sind zwei Breakbälle. Den ersten schlägt sie ins Netz.
5:7, 6:4, 3:4
 
Lottner etwas kraftlos ins Netz, da ist das neuerliche Break für Golubic.
5:7, 6:4, 3:3
 
Lautstarke Äusserungen nun von Golubic bei den einzelnen Punktgewinnen schon, der Druck nimmt zu. Und zwar für Lottner, die sich zwei weiterer Breakchancen erwehren muss.
5:7, 6:4, 3:3
 
Return ins Netz, Golubic holt das Spiel.
5:7, 6:4, 3:2
 
Hier wird sicher nicht die eindeutig bessere Spielerin gewinnen, es geht um Fehlervermeidung und die Stabilität im richtigen Moment. So wie Golubic nun bei ihrem Service, drei Spielbälle für sie.
5:7, 6:4, 3:2
 
Letztlich ein klares Spiel für die Deutsche.
5:7, 6:4, 2:2
 
Schöner Netzangriff von Golubic, die Vorhand passt, das Abschütteln der vorherigen Spiele ist ständig notwendig hier. Lottner aber mit ihrem achten Ass bereits, das bringt ihr zwei Spielbälle.
5:7, 6:4, 2:2
 
Das passt zu diesem Match, zu Null muss Golubic das Spiel abgeben, alles wieder offen.
5:7, 6:4, 1:2
 
Aber das gelingt in keiner Weise, zu ungenau von Golubic und schon hat Lottner drei Möglichkeiten zum direkten Re-Break.
5:7, 6:4, 1:2
 
Angesichts der bisherigen Wellenbewegungen in diesem Match verbietet es sich, von einer Vorentscheidung zu sprechen, aber diese Konstellation sollte Golubic nun zu ihren Gunsten ergreifen.
5:7, 6:4, 1:2
 
Mit dem vierten Doppelfehler gibt Lottner ihr Aufschlagspiel ab.
5:7, 6:4, 1:1
 
In der Weise macht die Schweizerin weiter, zwingt ihre Gegnerin zu Fehlern. Lottner verzweifelt etwas an sich selber, hat zwei Breakchancen gegen sich.
5:7, 6:4, 1:1
 
Ein seltenes Vergnügen in diesem Match, Golubic holt sich ihr Spiel zu Null.
5:7, 6:4, 1:0
 
Golubic geht ihr erstes Spiel in diesem Satz weitaus zielstrebiger an, in Windeseile holt sie sich drei Spielbälle.
5:7, 6:4, 1:0
 
Letztlich bringt das sechste Ass das Spiel für Lottner.
5:7, 6:4, 0:0
 
Lottner hat jedenfalls schon mal wieder ein paar Probleme bei ihrem Service, den Spielball setzt Golubic schön auf die Linie, Einstand. Dann jedoch scheitert die Scweizerin am Netz, gleiches unterläuft Lottner bei ihrem nächsten Spielball.
5:7, 6:4, 0:0
 
So wird nach erneutem Wässern gleich Lottner den entscheidenden dritten Durchgang eröffnen. Wer wird sich hier als stabiler erweisen, das scheint ein Schlüssel in diesem abwechslungsreichen Match.
5:7, 6:4, 0:0
 
Da hatte sich Golubic schon wieder in den Satz zurückgekämpft, Lottner schien erneut geknickt von diesem Rückschlag - aber dann glitt das Geschehen wieder aus den Händen der Schweizerin, die Konstanz vermissen lässt.
5:7, 6:4
Ein schwacher zweiter Aufschlag zum Abschluss, den kann Lottner gewinnbringend zurückschlagen. Nach 82 Minuten holt die Deutsche den zweiten Satz.
5:7, 5:4
 
Aber dann der dritte Doppelfehler der Schweizerin, 15:30 liegt sie hinten. Ein weiterer Fehler beim Netzangriff bringt Lottner zwei Satzbälle.
5:7, 5:4
 
Das müsste Golubic natürlich ausnutzen, will sie einen kraftraubenden dritten Satz vermeiden auf dem Weg zur Titelverteidigung.
5:7, 5:4
 
Immerhin, das Spiel sichert sich Lottner noch. Aber man merkt, dass das hingenommene Re-Break noch an ihr nagt.
5:7, 4:4
 
Aktuell hat Golubic die Winner auf ihrer Seite, Lottner hat ihre Genauigkeit schon wieder verloren. Ein guter Aufschlag auf die Linie bringt ihr das 30:30. Das fünfte Ass dann den Spielball.
5:7, 4:4
 
Sicheres Spiel, Golubic gleicht aus.
5:7, 4:3
 
Aber das sollte Golubic nun natürlich bestätigen. Die Fehler von Lottner helfen ihr dabei, zwei Spielbälle stehen zur Verfügung.
5:7, 4:3
 
Guter Return von Golubic, damit Lottner gleich in die Defensive gedrängt und dann gut ausgespielt. Da ist das ersehnte Re-Break, der Satz ist wieder offen.
5:7, 4:2
 
Zunächst hat Lottner die Probleme, gibt die ersten beiden Punkte ab. Und produziert dann noch einen Doppelfehler, das macht drei Breakchancen für Golubic.
5:7, 4:2
 
Momentan haben wir hier übrigens einen ständigen Wechsel von Schatten und strahlendem Sonnenschein, teilweise im Sekundentakt, das macht es für die Spielerinnen auch nicht leichter.
5:7, 4:2
 
Zu langer Return, Golubic bleibt dran.
5:7, 4:1
 
Und der zweite landet weit im Aus, Einstand. Freies Feld für Lottner, aber der Ball ist schwer zu kontrollieren, ist daher zu lang, Spielball erneut.
5:7, 4:1
 
Beide Spielerinnen mit häufigeren Netzattacken nun, die Qualität der Volleys dort ist aber recht abwechslungsreich. Das bessere Ende aktuell hat Golubic, zwei Spielbälle für sie. Der erste geht bei einem Doppelfehler drauf.
5:7, 4:1
 
Das vierte Ass gleich hinterher, Lottner erhöht auf 4:1.
5:7, 3:1
 
Lottner zu ungenau, sie gerät in Rückstand. Golubic lauert auf ihre Chance. Ganz weit ins Aus von Lottner, das sind zwei Möglichkeiten zum Re-Break. Die erste wehrt die Deutsche ab. Und auch den nächsten Ball setzt sie gut, Einstand. Das dritte Ass bringt den Spielball für Lottner.
5:7, 3:1
 
Return ins Aus, so ein glattes Spiel hat Golubic jetzt gebraucht.
5:7, 3:0
 
Nun muss Golubic schnell die Kurve bekommen, die ersten Punkte dazu holt sie flott. Noch ein guter Volley, schon sind drei Spielbälle da. Der erste landet allerdings im Netz.
5:7, 3:0
 
Die beidhändige Rückhand sitzt, Lottner baut ihre Führung aus.
5:7, 2:0
 
Und schon tritt Lottner wieder selbstbewusster auf, die Körpersprache wechselt schnell bei der Deutschen, auch wenn sie hier den Fehler zum 30:30 einbaut. Angriff von Golubic, aber der Flugball landet klar im Aus.
5:7, 2:0
 
Satte Vorhand dann zum Abschluss, Lottner hat das frühe Break. So hat sich Golubic das sicher nicht vorgestellt.
5:7, 1:0
 
Und dann gerät Golubic wieder mal unter Druck, so sollte das natürlich nicht sein. Noch ein Fehler hinterher, drei Breakbälle für Lottner. Den ersten wehrt Golubic am Netz ab. Der folgende Return landet weit hinter der Grundlinie.
5:7, 1:0
 
Vorerst aber ein sicheres Spiel für Lottner zum Auftakt.
5:7, 0:0
 
Aus Sicht von Lottner muss sie diesen ersten Satz nun natürlich abschütteln, während Golubic den Schwung mittnehmen sollte.
5:7, 0:0
 
Während der Platz wieder ein wenig gewässert wird, ruhen sich die beiden Spielerinnen ein wenig aus. Lottner eröffnet dann gleich den zweiten Durchgang.
5:7, 0:0
 
Da sah eigentlich schon alles nach dem Satzgewinn für Lottner aus, aber die vergebene Chance beim Stand von 5:3, zu Null ging das Aufschlagspiel verloren, davon erholte sie sich nicht mehr. Und das nutzte Golubic sofort aus und steigerte sich ihrerseits.
5:7
Ein Stoppversuch von Lottner verendet im Netz, so geht der erste Satz nach 44 Minuten an Golubic.
5:6
 
Pech mit einem Netzroller für die Schweizerin, Gleichstand. Aber dann ein Servicewinner zum Satzball.
5:6
 
So ergibt sich nun die Chance auf den Satzgewinn bei eigenem Aufschlag, während sich Lottner Aufmunterung vom Trainer abholt. Ein guter Return ergibt sich direkt daraus, aber dann zieht zunächst Golubic davon.
5:6
 
Fast zu weit muss Golubic da nach aussen laufen, aber der folgende Cross bringt das nächste Break, da stösst sie direkt einen Freudenschrei aus.
5:5
 
Aber dann ist Golubic mit ihrer Vorhand da, zwei weitere Breakchancen. Die erste wehrt Lottner am Netz wuchtig ab.
5:5
 
Lottner steckt der vergebene Satzgewinn noch etwas in den Knochen, sie vergibt die nächsten guten Punktchancen, liegt wieder 0:30 hinten. Eine unerreichbare Vorhand bringt etwas Luft.
5:5
 
Ein schweres Stück Arbeit für Golubic, dann ist der Ausgleich da.
5:4
 
Den schmettert Golubic allerdings ins Netz. Der folgende Return landet im Aus, erneut Spielball, aber der gerät zu lang.
5:4
 
Diese Enttäuschung muss Golubic nun nutzen, sie stellt die Weichen mit guten Aufschlägen, dann mal wieder ein Winner von Lottner. Zu lang geratener Stopp von Golubic, nur noch 30:30. Lottner ins Aus und somit doch der Spielball.
5:4
 
Das war nichts aus Sicht der Deutschen, vier Fehlschläge und der Satz ist wieder offen.
5:3
 
Doch nun serviert Lottner zum Satzgewinn. Aber da zeigen sich Schwächen, zwei Fehler führen zum 0:30. Noch einmal zu lang, gleich drei Chancen zum Re-Break.
5:3
 
Ein Ass hinterher, das war mal ein gutes Aufschlagspiel der Schweizerin.
5:2
 
Das muss Golubic nun durchbrechen, schnelle Winner sind da sicher hilfreich. Ein guter Stopp bringt drei Spielbälle.
5:2
 
Klare Sache für Lottner, die Deutsche strahlt doch mehr Selbstbewusstsein aus, als ihr Gegenüber.
4:2
 
Der zweite Doppelfehler für Lottner unterbricht den Lauf der Deutschen nur kurz. Dann schickt sie Golubic über den Platz und schliesst überlegt ab. Noch einmal vor ans Netz, zwei Spielbälle.
4:2
 
Der Ball landet direkt auf der Linie, davon überzeugt sich die Schiedsrichterin persönlich - Golubic muss ihr Spiel zu Null abgeben.
3:2
 
Wieder hat Golubic so ihre Probleme zum Beginn ihres Aufschlagspiels, die Punkte gehen an die Gegnerin. Ein missglückter Netzangriff folgt, das sind gleich drei Breakchancen für Lottner.
3:2
 
Gefühlvoller Stopp zum Ende, Lottner hat das Spiel auf ihrem Konto.
2:2
 
Die ersten Szenen dieses Matches zeigen eine etwas energischere Lottner, die aber die sich bietenden Chancen nicht nutzt und entsprechend Fehler einbaut. Zu langer Return dann von Golubic, Spielball - den vergibt die Deutsche.
2:2
 
Da hat die Schweizerin gut zugelegt, bringt das Spiel nach Hause.
2:1
 
Nun gerät Golubic etwas unter Druck, muss die ersten beiden Punkte abgeben. Gute Chancen dann eigentlich für Lottner, aber beide Vorhandbälle sind zu ungenau. Noch einmal ins Netz, Spielball.
2:1
 
Noch ein verschlagener Return, das Spiel geht an Lottner.
1:1
 
Der folgende Return landet klar im Aus, Einstand. Eine gut platzierte Vorhand ins Eck bringt Lottner den Vorteil.
1:1
 
Es entwickeln sich längere Ballwechsel, da hat Golubic zunächst die besseren Schläge parat, dann jedoch eine gute Rückhand longline von Lottner, 30:30. Die Deutsche scheitert anschliessend am Netz, Breakchance.
1:1
 
Etwas mehr Mühe für die Schweizerin also, am Ende gleicht sie aber doch aus.
1:0
 
Golubic startet auch gut, streut dann jedoch erste Fehler ein, 30:30. Guter Ball von Lottner, der wird mit der ersten Breakchance belohnt. Aber die folgende Rückhand von Golubic ist nicht erreichbar. Lottner ins Netz, Spielball Golubic.
1:0
 
Sicheres erstes Spiel für Lottner.
0:0
 
Los geht es mit Aufschlag für Lottner. Und das geht gut los für die Deutsche, schnell hat sie drei Spielbälle.
vor Beginn
 
Die Spielerinnen sind da und schlagen sich ein.
vor Beginn
 
Ein Duell gab es zwischen beiden bislang noch nicht, wir erleben hier also eine Premiere.
vor Beginn
 
Golubic stand im April schon einmal auf Rang 51 der Welt, ist aktuell aber wieder abgerutscht auf die Position 103. Da sind dann ihre guten Vorjahresresultate schon aus der Wertung gefallen, vor allem der Sieg hier in Gstaad. Mehr als einige Zweitrundenteilnahmen, unter anderem auch in Wimbledon, gab es in diesem Jahr noch nicht zu bejubeln.
vor Beginn
 
Als 157. der Weltrangliste musste Lottner hier durch die Qualifikation, setzte sich dort gegen die Russin Potapova und die Schweizerin Knoll jeweils ohne Satzverlust durch. Ihr bestes Saisonergebnisse war das Erreichen der zweiten Runde beim Rasenturnier in Hertogenbosch, ansonsten kam das Aus zumeist schon in der Qualifikation.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in Gstaad zur 1. Runde zwischen Antonia Lottner und Viktorija Golubic.
Turnier
Finale
A. Kontaveit (EST/3)
4
6
1
K. Bertens (NED/2)
6
3
6